Die Freunde

Lokaler Genussmarkt
Kleine regionale Betriebe zeigen dir wo’s langgeht: probieren, diskutieren und einkaufen.

cafethek, Länggass-Tee, Lulus Leckereien, BioLokal, NoneMale, Biohof Eggelried, Ygmachts & So, XMV Fisch vom Hof, Apfelgold, Ingredienza, Ur.Sprünglech, Flaora, Garçoa Chocolate, Les miels du château

Foodfestival – für Verpflegung ist gesorgt
Grosses Angebot an hochwertigem Street Food oder gemütlich tafeln im Restaurant.

Wurstart, Biohof Wydimatt, Fräulein Frost, Backbord, Restaurant zum Schloss,
Wald & Wiese tischen auf, STRUNK, Hot Pot Chilies

Charmante Weinmesse – naturnahe und freie Weine & Met
Naturweine aus Frankreich, Italien, Deutschland, Österreich, Slowenien, Griechenland,Portugal, Spanien, Georgien, der Schweiz und Met der Extraklasse.

urban und ich, Weinkultur, Domaine du Vieux Chai, Origine, Domaine Le Zaparel, Biovinea, Metsiederei Eckert
-
Berner craft beer bar
Das Berner Bier Kollektiv kehrt zurück mit vollen Kegs und einmaligen Kreationen.

"Eine Gonfi ist bloss süss? Von wegen! Sie kann herb, lieblich, scharf, säuerlich, bitter oder gar salzig schmecken. Das Geheimnis einer leckeren Gonfi? Gute Zutaten, Sorgfalt, viel Zeit und Leidenschaft.
Warum ich mit Lulus Leckereien bereits zum vierten Mal am WuF teilnehme? Richtig gute Produkte, engagierte Produzenten und eine tolle Stimmung."

www.lulusleckereien.ch

Etwas Glanz und Gloria darf sein - am Wein und Freunde sind Produkte dabei, die durchaus schon Aufsehen erregt haben. Zum Beispiel die Schokolade von Garçoa; sie hat 2018 an den International Chocolate Awards die Bronze Medaille erhalten. Chapeau.
Was es in der Schokolade gibt, findet man auch im Met; dort hat Alex mit seinem BlackLabel NorseMet 2017 auf dem MazerCup in den USA Silber und 2018 auf dem KraftRoku in Polen Gold verliehen bekommen. "Und sie dachten, sie wüssten was Met ist."

Wurstvariationen, die möglicherweise ans Wein und Freunde kommen:
Die Kaffeewurst
Die Tarry Wurst
Die Chiliwurst
Die Apfelwurst

Mit

Kaffee von der Cafethek
Tee vom Länggass-Tee
Hot Pot Chilies
In Zusammenarbeit mit dem Apfelgold

Sirup Raritäten.
Ich werde mit einer essbaren Pflanze konfrontiert, die ich nicht kenne, die will ich entdecken und etwas damit machen.  Ich möchte zeigen, was für vielseitige Geschmäcker in unserer Natur wachsen.
Ur.Sprünglech
"Es ist schön, wie eine unscheinbare Pflanze, die wir jeden Tag sehen, so viel Geschmack haben kann; das will ich zeigen."
http://www.urspruenglech.ch/

Ur.Sprünglech

Fräulein Frost

 Für mich ist das WuF sehr besonders, weil ich dort vor vier Jahren das allererste Mal überhaupt mit meinen Glacés an die Öffentlich gegangen bin.
Oft ist die Entscheidung, welche Sorten ich mitnehmen will, sehr schwierig. Im Gegensatz zu anderen Anlässen, ist die Kundschaft am WuF allerdings sehr an Speziellem interessiert, so dass ich neben den Klassikern Vanille, Schoggi, Caramel auch andere Sorten wie Heidelbeere, Tonkabohne oder schwarzer Sesam verkaufen kann.
http://fraeulein-frost.ch/


WALD & WIESE TISCHEN AUF

Sagt uns etwas über Euch.
"Wir lieben es auf Streifzüge durch Wald und Wiese zu gehen, zu sammeln, zu staunen, zu jubeln über all die Köstlichkeiten aus der Wildnis. Es entstehen einfache und ehrliche Gerichte mit wilden ursprünglichen Aromen. Die Natur ist wie unser Wohnzimmer."

Was gefällt Euch am Wein und Freunde?
"Die Produzenten kennen ihre Produkte, sind mit dem Herzen dabei und die Qualität ist grossartig."

http://www.waldundwiesetischenauf.ch/

FOODOO

"Es geht um die Wertschätzung von Ressourcen, von regionalen Ressourcen; es ist nichte egal, was und wie der Bauer von nebenan produziert und was übrig bleibt. Es geht um ein „Zusammenstehen“."

FOODOO verarbeitet Luxus-Überschüsse, welche sich im Grosshandel nicht rentabel verarbeiten oder vermarken lassen unter anderem zu leckerer Gemüsebouillonpaste. Dabei geben wir aussortiertem Gemüse einen ethischen und finanziellen Wert. 

Unterstütze uns tatkräftig beim Schnippeln und tausche Zeit gegen Bouillon an unseren öffentlichen «FOODOO Factory» Events!

https://www.foodoo.world/

 

 

Standort


Anreise mit Buslinie 10 bis Haltestelle Köniz Schloss.

© Copyright Wein und Freunde 7 - Das Geschmacksfestival